Tiergestützte Angebote

Sandra und Pedro

Die tiergestützte Pädagogik nutzt die positive und einmalige Wirkung unserer Tiere bei der Erziehung und Bildung. Im Zusammenhang mit Tieren werden Lernprozesse im sozial- emotionalen Bereich, die zwischenmenschliche Kommunikation, Eigenständigkeit, soziale Fähigkeiten, motorische Fähigkeiten und Verantwortungsgefühl gefördert.

Die Verknüpfung der Tiergestützten Pädagogik mit der Naturerlebnispädagogik beinhaltet ein bisher nicht ausgeschöpftes Potential, um bei kommenden Generationen mehr Umweltbewusstsein, Sensibilität und Wertschätzung für die natürlichen und eigenen Zusammenhänge aufzubauen.

Dies regt zu nachhaltigem Handeln und einer entsprechenden Haltung an. Eine Verknüpfung mit der Bewegungsförderung beinhaltet eine Chance, Kinder und Jugendlichen besser für körperliche Aktivität in der freien Natur zu begeistern. Falls Sie Interesse an individuellen Angeboten für Ihre Kleingruppe haben oder weitere Informationen benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:
thyke(at)natursinn-bielefeld.de
Fon: 0176-96364554

 

.

NEU ab März 2022

TIERISCH STARKE TANKSTELLE

für Kinder von 5 - 8 Jahre
mit und ohne Behinderung!

In einer Kleingruppe von 4 Kindern treffen wir uns regelmässig dienstags von 15.30 h - 16.30 h auf dem Gelände unserer Esel Carla & Pedro.

Diese Gruppe soll eine natursinnlich tiergestützte "Tankstelle" für die Kinder in Bezug auf unzureichend gestillte emotionale, soziale und individuelle Bedürfnisse und Fähigkeiten sein.

Anmeldeformulare

Unser Anliegen

Als gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe unterstützt NatURsinn e.V. durch naturerlebnispädagogische Angebote die Entwicklung junger Menschen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Search