Unser Team besteht aus hauptamtlichen Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Sozialpädagogik, Psychomotorik, Naturerlebnispädagogik, Erziehungswissenschaften, tiergestützter Pädagogik und Therapie und dem Vorstand mit ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter*innen.

Darüber hinaus arbeiten freiberufliche Dozent*innen, sowie Honorarkräfte aus dem pädagogischen, ergotherapeutischen, biologischen und dem Sportbereich mit uns zusammen.

*******

Für unsere Arbeit benötigen wir immer Unterstützung, insbesondere bei den Geburtstagsangeboten, Ferienspielen und vor allem bei den Kletterangeboten.
Bewirb dich gerne kurz bei uns! Das Bewerbungsformular kannst du hier herunterladen.

 

.

Hang Leonie

Mein Name ist Hang Leonie und ich bin Mutter von 2 wundervollen Kindern. Hauptberuflich arbeite ich als Erzieherin im Waldkindergarten Spenge. Zurzeit bin ich in der Ausbildung zur Wildnispädagogin.

Zusammen mit meinen Kindern entdecke ich die Freude an der Natur, die ich schon seit meiner Kindheit in mir trage. Ich liebe es in der Natur zu sein und das Zusammenspiel der 4 Elemente „Feuer, Wasser, Erde und Luft“ zu erfahren und zu spüren. Die ursprüngliche Kraft von Mutter Erde weckt in uns allen eine unbändige Lebensfreude. Die Schöpfung zu achten, zu wahren und allen Lebewesen mit Respekt zu begegnen liegt mir am Herzen.

Mein Einsatz bei Natursinn:

  • Waldgrillen
  • Saftkugler
Olaf

Vater dreier Jungs, Diplom- Sportlehrer, Qigong- Lehrer & Taijiquan- Praktizierender, Entspannungspädagoge

Ich liebe die Natur und die Natürlichkeit in der Bewegung. Ich bin leidenschaftlicher Unterstützer, den Zugang zu sich und dem eigenen Körper zu finden und zu vertiefen.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Geburtstage
  • Kletterkurse
Eva

In der Natur lässt sich immer etwas finden, womit wir spielen können.

Meine Großeltern hatten einen kleinen Bauernhof. Dort habe ich viel Zeit in meiner Kindheit verbracht, zwischen Tieren (Hühnern, Gänsen, Katzen, Hunden, Ziegen und einem Pony) und dem Garten würde gespielt und tatkräftig von klein auf mit zur Hand gegangen.

Es war eine wundervolle Kindheitserfahrung, die mich geprägt hat. Heute verbringe ich viel Zeit mit meiner Hündin in der Natur und liebe die langen Spaziergänge.

NatURsinn bedeutet für mich mit der Natur in Kommunikation zu sein. Achtsam den Naturzyklus mit seinen Jahreszeiten, mit den unterschiedlichen Qualitäten zu durchleben.

Diese Erfahrungen würde ich gerne mit den Kindern teilen.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Büroorganisation
  • Waldgruppe Buchenbande / Tausendfüßler / Waldscouts
  • Geburtstage
Laura

Wenn wir genau hinschauen, hinhören, riechen und fühlen, schenkt uns
die Natur viele kleine Wunder.

NatURsinn bedeutet für mich diese Wunder gemeinsam zu entdecken, zu
erleben und zu genießen.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Wurzelbande
  • Langohrscouts
  • Ferienspiele
Julian

Ich bin hauptberuflich Erzieher und definitiv ein Mensch, der gerne arbeitet, forscht, wirkt und lebt.

Die kindliche Haltung des enthusiastischen Entdeckens habe ich (zum Glück) nie abgelegt und meinen inneren Spielplatz bewahrt. Darum nehme ich die nächste Generation mit auf eine abenteuerliche Reise auf Augenhöhe, um uns gemeinsam das große Puzzle der Realität zu erklären.

Für ein Leben mit Zukunftsperspektiven, in Solidarität und Achtung vor der Natur.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Waldgrillen
Andrea

Dank eines kleinen Auenwaldes direkt hinter unserem Garten, verbrachte  ich viel Zeit mit Bäumen, Wasser, Kräutern,Schmetterlingen, Fröschen und Erde. Sie alle lehrten mich, der Natur sensibel und empathisch entgegenzutreten und die Schönheit der Natur zu fühlen. Selbstbestimmt, und doch unter den schützenden Händen meiner Eltern, durfte ich mich (allein und mit Freunden) im Auenwald ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

Diese wertvollen Erfahrungen, die mein Leben zum Teil stark prägten, dieses Geschenk möchte ich gern über NatURsinn e.v. weitergeben, sodass auch andere Kinder die Möglichkeit bekommen, Bäume, Pflanzen und Tiere in ihre persönliche Wahrnehmung zu integrieren und sie als Verbündete zu betrachten.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Ferienspiele
  • Geburtstage
Sandra

Meine Kindheit war von selbstbestimmten Walderlebnissen geprägt, die meine Persönlichkeit eklatant positiv geformt haben. Heute ist mir die naturerlebnispädagogische Arbeit mit den Kinder sehr wichtig, damit sie im natürlichen Erlebnisraum Ihren eigenen Potentialen eigenständig auf die Spur kommen , diese festigen und selbstbewußt darauf im weiteren Leben aufbauen können. Die Natur bietet dazu eine grenzenlose Vielfalt.

Sozial-Umweltpädagogin, Psychomotorikerin, tiergestützte Pädagogin - Institut soz. Lernen, traumasensibles Coaching (SEI - Dami Charf) 2020, Grundausbildung gewaltfreie Kommunikation 2020 / Figurenarbeit fortlaufend - Carolin Sophie Länger, ...

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • päd. Leitung
  • Waldgruppen Eselbande, Langohrscouts,  Laubwölfe, Eseltrekking, Erwachsenenangebote
  • tiergestützte Intervention / Coaching (www.heilsamer-dialog.de)

NorbertAuch wenn wir vor dem Computer sitzen und zur Schule nicht mehr laufen dürfen, sind wir ein Teil der Natur. Das Erlebnis in einem möglichst natürlichen Raum ist, uns zu unserem Ursprung zurückkehren und ganz von alleine zu wachsen. Abenteuer in der Natur geben uns die Möglichkeit, handlungsorientiert zu lernen und unsere Kompetenzen zu erweitern. Das gemeinsame Bewältigen von Hürden, in dem jeder Teil einer Gruppe seine Aufgabe findet, erweitert die sozialen Kompetenzen.

Mein Einsatz bei NatURsinn:

  • Kletterkurse "Steinläufer"
  • natursinnliche Kletterangebote

Unser Anliegen

Als gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe unterstützt NatURsinn e.V. durch naturerlebnispädagogische Angebote die Entwicklung junger Menschen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Unsere Partner*innen

Search